Pikantes Allerlei

XXL Palatschinkenrolle

Und habt ihr Ostern gut überstanden? Ich hab gefühlte 3 kg Reindkling verspeist. Ich liebe ihn. Mein Kleiner übrigens auch. Wir sind alles Liebhaber des gefüllten Germteigs! Zur Abwechslung gibt´s heute wieder mal etwas pikantes, vegetarisches. Nein, ich bin kein Vegetarier, koche aber gerne mal fleischlos und es wird auch zuhause gut angenommen.

 

Die liebe Marileen von Holz & Hefe hat mich mit einem Post auf Instagram sehr glustig gemacht und ich hab die XXL Palatschinkenrolle gleich mal ausprobiert. Und zwar mit Vollkormehl, getrockneten Tomaten und Rucola. Darüber Parmesan – für mich ein Muss.

 

Zutaten:
(Zeitaufwand: 1/2 Stunde)

3 Eier
ca. 100 ml Milch
ca. 150 g Vollkornmehl
1 TL Kräutersalz

für die Füllung

250 g Frischkäse natur
ca. 50 g getrocknete Tomaten in Öl
Salz, Pfeffer

außerdem

Rucola
Parmesan

Die Zutaten für den Teig gut vermixen und anschließend auf ein befettetes Backpapier am Backblech geben. Glatt streichen und bei 180 Grad Heißluft etwa 10-12 Minuten lang backen. Derweil die Füllung zubereiten. Tomaten klein schneiden und mit dem Frischkäse sowie den Gewürzen vermischen. Rucola waschen.
Die Rolle ganz kurz abkühlen lassen, sodass der Frischkäse nicht verrinnt. Anschließend einrollen und mit Rucola und/oder Parmesan servieren.

 

Und ich schwöre euch, ihr braucht wirklich nur eine halbe Stunde. Mein Teig ist etwas „Kompakt“ geworden, vermutlich auch wegen des Vollkornmehls. Hier habe ich natürlich die ausgebesserte Rezeptvariante. Ob schnelles Abendessen oder Häppchen für einen Besuch – probiert die ROlle aus – mit den unterschiedlichsten Füllungen. Und zeigt sie mir bitte!
Einen schönen Wochenstart mit ENDLICH schönem Frühlingswetter wünsch ich euch!

 

– Katrin ♥

 

2 Comments

~ Hinterlass mir doch ein Kommentar ~

%d Bloggern gefällt das: