Kekse/Cookies,  Kleingebäck

Streuseltaler mit Zwetschgen {der Klassiker mal anders}

Ich freu mich heuer irgendwie schon auf den Herbst. Der Sommer war echt schön aber wann kann man denn besser und einfacher das Haus dekorieren als im Herbst?! Und das tolle Obst das schön langsam reif wird! 🙂 Also hier gleich mal ein Zwetschken/Zwetschgen/Pflaumen – Rezept für euch. Wie schon erwähnt, ein Klassiker mal anders – nämlich rund und als Fingerfood. Wer will es gleich nachbacken?

Zutaten:
(Zeitaufwand: ca. 1 1/2 Stunden mit Gehzeit)

für etwa 25 Streuseltaler

1 Germteig
500 g Zwetschgen klein geschnitten

für die (Haferflocken-) Streusel

100 g kalte Butter
100 g Mehl
60 g Haferflocken
70 g Zucker
etwas Salz
etwas Vanille

Zuerst den Germteig vorbereiten und gehen lassen. Derweil Zwetschgen klein schneiden (eventuell Fächerform)  und die Streusel
vorbereiten – ich nehme dafür den Food Processor – geht somit ganz einfach. 😉
Germteig ausrollen und gleich große Kreise ausstechen. Mit den Zwetschgen belegen und anschließend die Streusel verteilen.
Für 15-20 Minuten bei 180 Grad Heißluft in den Backofen. Gut auskühlen und bei Bedarf noch mit etwas Zimt und Staubzucker bestreuen.

 

 

Diese kleinen Happen (Cookies) können natürlich auch gerne mit Schlagsahne gegessen werden, so wie es beim normalen „Zwetschgenfleck“ bei mir auch unbedingt sein muss. Probiert es  gerne auch mit anderen Obstsorten aus – Nektarinen zum Beispiel, da hab ich so ein ähnliches Rezept vom Vorjahr bereits am Blog. Fröhliches Nachbacken wünsch ich euch und einen tollen Start in den Herbst!
Und: Natürlich könnt ihr dieses Rezept mit den Mengenangaben auch als normalen Blechkuchen hernehmen. Dann habt ihr den „Zwetschgenfleck“. Nur eben mit Haferflockenstreusel – sooo toll, müsst ihr probieren!

 

– Katrin ♥

REZEPT ZUM AUSDRUCKEN
(unter dem Foto rechts)

 

Streuseltaler mit Zwetschgen

Herbstliches Fingerfood für Groß und Klein!

Gericht Dessert
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Arbeitszeit 30 Minuten
Portionen 8 Personen
Autor katcreatescakes

Zutaten

  • 1 Germteig siehe http://www.katcreatescakes.com/germteig-varianten/
  • 500 g Zwetschgen

für die Streusel

  • 100 g kalte Butter
  • 100 g Mehl
  • 60 g Haferflocken
  • 70 g Zucker
  • Prise Salz
  • etwas Vanille

Anleitungen

  1. Zuerst den Germteig vorbereiten und gehen lassen. Derweil Zwetschgen klein schneiden (eventuell Fächerform) und die Streusel vorbereiten - ich nehme dafür den Food Processor - geht somit ganz einfach. ;-)Germteig ausrollen und gleich große Kreise ausstechen. Mit den Zwetschgen belegen und anschließend die Streusel verteilen.Für 15-20 Minuten bei 180 Grad Heißluft in den Backofen. Gut auskühlen und bei Bedarf noch mit etwas Zimt und Staubzucker bestreuen.

 

 

 

~ Hinterlass mir doch ein Kommentar ~

%d Bloggern gefällt das: