Frühstück,  Köstlichkeiten,  Süße Hauptspeisen

Schokoladige Smoothie Bowl

…und schon wieder ein Food-Trend den ich unbedingt mal ausprobieren wollte. Hier das Ergebnis: eine vegane Smoothie Bowl mit Erdnussbutter und Kakao. Ich sag´s euch, schmeckt sooo gut, musste sie mir gleich einen Tag später nochmal machen! Ziemlich sättigend ist sie aber, das solltet ihr wissen. Hätte mir zuvor ja nie gedacht, dass ich mal ein Fan von diesen Smoothie Bowls werde, schließlich gibt´s ja nichts besseres als das klassische Wiener Frühstück?! ( Semmel, Butter, Marmelade und ein Verlängerter)
Aber eine morgendliche Veränderung (oder natürlich auch für zwischendurch) braucht ja manchmal jeder…

picsart_08-31-05.22.54.jpg

Wie gesagt, ist diese sehr cremige, schokoladige (ich schwärme noch immer 😉  ) vegan. Ihr könnt aber natürlich jede andere Milch hernehmen, die euch schmeckt!

Ich habe oft gelesen, dass viele eine gefrorene Banane oder kalte Lebensmittel für ihre Bowl hernehmen, ich habe alle Zutaten relativ zimmerwarm gehabt und es haut genauso gut funktioniert. Jetzt verrate ich euch noch das Rezept, dass für 2 Portionen ausreicht. Alles was ihr sonst noch dafür benötigt,  ist ein Standmixer bzw. Smoothie Maker!

picsart_08-31-05.21.14.jpg

Zutaten:
(Zeitaufwand: 5 Minuten)

1 Banane
1/2 Avocado
1 EL Erdnussmuß
oder Erdnussbutter
2-3 EL Kakao
ca. 200 ml Milch

Und jetzt wird’s ganz schwierig: Alles in einen Standmixer bzw was ihr sonst so nehmt für eure Smoothies und ordentlich durchmixen. Nach Belieben garnieren und genießen 🙂 Bei mir gab´s Himbeeren, Mandeln und Chia Samen on top.

picsart_08-31-05.17.05.jpg

Ihr seht, sehr schnell, einfach und meistens hat man diese Zutaten ja auch zuhause.
Viel Spaß beim Ausprobieren und nachmachen! 😉

– Katrin <3

picsart_08-31-05.19.30.jpg

6 Comments

~ Hinterlass mir doch ein Kommentar ~

%d Bloggern gefällt das: