Brot Essen für Kinder

Laugenmuffins

13. März 2018

Aufgrund der Nachfrage und eurer Entscheidung auf Instagram kommt heute das Laugenmuffins Rezept online. Lange habe ich mich über Laugengebäck selbst nicht darübergetraut oder besser gesagt, nie daran gedacht selbst welches zu machen.

Aber ihr werdet sehen, das Rezept und die Zutaten sind so einfach und das Ergebnis wirklich sehr lecker! Auch wieder eine tolle Größe für kleine Kinderhände und praktisch für unterwegs.
Also hier ist es.

 

 

Zutaten:
(Zeitaufwand: ca. 1 1/2 h)

für ein Muffinblech

1 Pkg Trockengerm
1 TL Zucker
225 ml warmes Wasser
400 g Weizenmehl
1 TL Salz

für die Lauge

1/2 l Wasser
1 Pkg Natron

Germteig zubereiten. Germ mit Zucker und etwas Wasser auflösen und die trockenen Zutaten hinzugeben und gut verkneten lassen. Teig gehen lassen, etwa 20-30 Minuten. Muffinblech einfetten. Lauge vorbereiten, dazu Wasser und Natron aufkochen lassen. Die Teigkugeln etwa 30 Sekunden in der Lauge schwimmen lassen und anschließend in die Muffinform geben. Mit Salz, Mohn, Sesam etc. bestreuen. Bei 200 Grad Heißluft etwa 20 Minuten lang backen.

 

Da ich heute leider nicht so viel Zeit habe, einfach das Rezept und ein paar Bilder – das nächste Mal schreib ich wieder mehr, bis bald!

 

– Katrin ♥

 

 

||||| Like It 1 Gefällt mir |||||

You Might Also Like

No Comments

~ Hinterlass mir doch ein Kommentar ~

%d Bloggern gefällt das: