Essen für Kinder,  Pikantes Allerlei

Herzhafte Waffeln mit Frühlingdip {Radieschen trifft Kresse}

Was gibt es denn besseres als Waffeln? Diesmal herzhaft. Mit Speck, Käse und einem frühlingshaften Dip frisch aus dem Garten, den ihr super nachmachen und auch einfach zur Jause, also auch ohne Waffeln, essen könnt. Nix Neues aber guuuut.

 

 

Jetzt geht´s in meinem Hochbeet nämlich schon richtig rund. Es wächst sehr schnell. Und die Radieschen sind nur so geschossen. Deshalb – genau – verwerten! Und ein bisschen Kresse auch gleich dazu. Der Dip bekommt daurch die frische Schärfe.

 

 

Zutaten:
(Zeitaufwand: ca. 20 Minuten)

für die Waffeln

für etwa 2-3 Personen

3 Eier
150 g Mehl
80 ml Milch
1 EL Öl
etwas Mineral
ca. 50 g Käse und Speck klein geschnitten
Salz, Pfeffer

für den Dip

250 g Topfen
1-2 EL Olivenöl
4 Radieschen
eine kleine Hand voll Kresse
Salz, Pfeffer
(etwas Zitronensaft)

 

Alle Zutaten für die Waffeln vermischen, erst zum Schluss Käse und Speck unterrühren. Waffeln im Waffeleisen zubereiten. Der Dip geht ebenfalls sehr einfach – alles in einen Zerkleinerer geben oder sehr klein schneiden und zum Topfen geben. Die Waffeln am besten frisch servieren.

 

 

Für unsere Familie ein abwechslungsreiches Abendessen, zwischen Jause und Reste vom Mittagessen war es durchaus willkommen bei meinen Männern. 😊
Und ich hab es eh schon mal gesagt, dass die Waffeln für Kidnerhände geradezu gemacht sind. Essen ohne Kleckern – die Mama freuts 😊
Und morgen sehen wir uns alle vorm Fernsehen und schauen gespannt nach GB! ♥ Wer nicht Lust hat lange zu kochen – hier ist das perfekte Rezept! Passend zur Hochzeit und den bevorstehenden Feiertagen hab ich für nächste Woche einen Festtagsmarmorkuchen vorbereitet! Freut euch also und  😆

 

 

Bis nächste Woche

– Katrin ♥

 

~ Hinterlass mir doch ein Kommentar ~

%d Bloggern gefällt das: