Brot,  Köstlichkeiten

Germteig – Krampus

Mir sind diese Germteigkrampusse ja hundertmal lieber als die „Echten“. Hatte immer wahnsinnige Angst, vermutlich auch noch heute. 😉 Und spätestens seit Christoph Walz, meines Wissens letztes Jahr, beim amerikanischen Comedian Jimmy Kimmel ein paar Worte zu diesen Brauchtumswesen gesagt und erklärt hatte, kennen sie jetzt schließlich die halbe Welt.

Habt ihr zufällig auch den Kinofilm dazu gesehen? 😉 Ja ich war auch Einer der (vermutlich) wenigen Personen, den dieser Film ins Kino lockte und nein, er war nicht sehenswert. Deswegen gibt es heute die süße Varianten, vor dem braucht sich auch keiner zu fürchten.

 

picsart_12-02-03.31.59.jpg

Zutaten:
(Zeitaufwand: ca. 1 h)

für ca. 10 mittelgroße Krampusse

500 g Mehl
1 Pkg oder 1/2 Würfel Germ
2 EL Zucker
1 Ei
100 ml Milch
ca. 150 ml warmes Wasser
etwas Salz, Vanille und Rum

außerdem, zum Verzieren

ca. 20 Stück Rosinen (in Rum eingelegt)
1 verquirltes Ei mit Milch, Hagelzucker

Germ mit dem Zucker in etwas lauwarmen Wasser auflösen. Die Milch mit Vanille und Rum erwärmen und mit den anderen Zutaten in der Küchenmaschine zu einem Germteig verkneten lassen. Den Teig abgedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.
Den Teig in 10 gleich große Stücke aufteilen und Krampusse formen. Die bereits ins Rum eingelegten Rosinen als Augen hernehmen. Mit dem verquirlten Ei bestreichen und bei ca. 190 Grad Heißluft für ca. 15-20 Minuten lang backen. Bis sie schön goldbraun sind.

picsart_12-02-03.32.54.jpg

Ich backe Germteig fast immer mit Heißluft. Die Rosinen werden deshalb eingelegt, damit sie nicht schwarz werden. Ja gut ein bisschen Fantasie braucht man mit diesen Krampussen schon, aber schmecken tun sie – versprochen  😎

Jetzt könnt ihr euren persönlichen, kulinarischen Gruß vom Krampus weiterschenken! Ich find´s total super das noch immer sehr viele Bäckereien (hier in Kärnten zuindest) diese Germteigkrampusse anbieten und verkaufen. Schmecken super! Ich freue mich jedes Jahr drauf.

 

-Katrin ♥

~ Hinterlass mir doch ein Kommentar ~

%d Bloggern gefällt das: