Essen für Kinder,  Frühstück,  Süße Hauptspeisen

Fruchtmus – Waffeln {mit Joghurt-Beeren-Topping}

Hier kommt das nächste (Klein-) Kinder Rezept. Aber eigentlich sollte ich meine Rubrik nochmal überdenken und sie vielleicht in „Familienrezepte“ umwandeln, weil, ohne Witz, die Waffeln haben auch den Erwachsenen geschmeckt. Das tolle daran: ZUCKERFREI und gesund. Also alle Ernährungsbewussten da draußen empfehle ich dieses Rezept gleich mal abzuspeichern und nachzukochen.

 

 

Natürlich ist das Waffeleisen nicht zwingend notwendig. Die Fruchtmus-Waffeln können auch ganz schnell in der Pfanne zu Fruchtmus-Pancakes umfunktioniert werden. Dem Geschmack wird es bestimmt nichts tun.

 

Zutaten:
(Zeitaufwand: ca. 20 Minuten)

für etwa 6-8 größere Waffeln
(oder viele kleine Waffelbissen)

4 Eier
ca. 150 g Dinkelmehl
200 ml Buttermilch
150 g Fruchtmus (zB 1 1/2 „Quetschis“)
Vanille
(Salz)

für das Topping

Naturjoghurt
Früchte eurer Wahl

außerdem

Honig oder Ahornsirup

Alles gut miteinander vermischen bzw kurz aufmixen und Waffeln zubereiten.
Mit dem Fruchtjoghurt servieren.

 

 

 

Wie ihr auf den Fotos erkennen könnt, hab ich abschließend so kleine Waffelbissen gemacht. Super handlich für die kleinen Genießer und auch schön anzusehen. Oder was meint ihr? Variiert das Joghurt mit saisonalen oder Tiefkühl-Obst, ganz nach euren Vorlieben. Und als zusätzliche Kirsche auf der Sahnehaube ein bisschen Ahornsirup oder Honig darübergeben.

Eine gute „Resteverwertung“ für Quetschis oder diverse übriggebliebene Fruchtmus-Gläser ist es auch. Ich habs einmal mit Apfel-Mango und einmal mit einem Beerenmix gegessen. Ich könnte nicht sagen, welches besser war. Gleich gschmackig  😉

 

So, jetzt mach ich mit den Kinderrezepten wieder mal Pause. Ich will meinen Blog ja abwechslungsreich gestalten und schauen, dass für jeden Leser was dabei ist. Aber ich lass mir bestimmt (gezwungenermaßen!)  🙂 wieder mal ein Kindergericht einfallen. Ich hoffe, sie haben euch gefallen und werden fleißig nachgekocht bzw gebacken. Danke an alle die mir ihre Ergebnisse auf Instagram mit mir teilen, ich freue mich  immer sehr!

 

 

– Katrin ♥

 

~ Hinterlass mir doch ein Kommentar ~

%d Bloggern gefällt das: