Kuchen und Torten

Erdbeer – Rhabarberkuchen mit Mandeln

24. April 2018

Wer mag Rhabarber auch genauso gerne wie ich? Da er mir alleine aber manchmal doch ein wenig zu sauer ist kommt eine zweite Frucht dazu: die Erdbeere. Und mit einem einfachen Rührteig und etwas Mandeln dazu kann man dann Garnichts mehr falsch machen. Also hier kommt das tolle Rezept.

 

Zutaten:

für eine Springform

3 Eier
150 g Butter
250 g Mehl
150 g Zucker
1 Pkg Vanillepuddingpulver
100 g Naturjoghurt
Vanille, etwas Salz
200-300 g Rhabarber
100 g Erdbeeren
eventuell etwas Zitronenabrieb
Mandelblätter

Lasst die Eier, Butter und das Joghurt auf Zimmertemparatur kommen. Anschließend Zucker und Butter schaumig rühren und nach und nach die Eier hinzugeben. Alle trockenen Zutaten vermischen und abwechselnd mit dem Joghurt unter den Rührteig geben. Bei Bedarf noch etwas Milch hinzufügen. Früchte waschen und putzen sowie in kleine Stücke schneiden. Früchte und Mandelblätter darüber verteilen und bei 180 Grad Heißluft für etwa 35 Minuten backen.

 

 

Ich habe noch zwei weitere Rhabarber-Rezepte am Blog. Meine Oma betreibt nämlich eine regelrechte „Rhabarberfarm“ und gibt mir dann immer einiges ab. Mein selbst gesetzter Rhabarber muss da leider noch ein – zwei Jahre wachsen um da mithalten zu können. Zum Einen hab ich euch schon mal die Rhabarber-Baisertorte gebacken und zum Anderen die Rhabarber-Apfel-Marmelade gekocht. Ist also für jeden Geschmack etwas dabei.

 

 

 

Mir gefällt dieser einfache Rührkuchen optisch sowie überzeugt er mich auch voll im Geschmack.  😎 Und ich hoffe natürlich, dass er bei euch auch so gut ankommen wird.

– Katrin ♥

 

||||| Like It 3 Gefällt mir |||||

You Might Also Like

No Comments

~ Hinterlass mir doch ein Kommentar ~

%d Bloggern gefällt das: