DIY/Bastelideen

Badekugeln {selbstgemacht}

10. Dezember 2016

Wer nimmt denn in der Adventszeit nicht gerne ein laaanges Bad? Also ich zähl mich auf jeden Fall dazu. Bei meinem Badeschaum/Kugeln bin ich auch recht wählerisch. Da kommt es zuerst immer auf die Verpackung an, dann natürlich auf den Geruch und ganz wichtig ist das der versprochene Schaum anschließend auch in großer Menge vorhanden ist… 🙂 Erst dann wird das Produkt gekauft bzw nochmal gekauft!

Also hab ich mich dazu entschlossen, meine Badekugeln einmal selbst herzustellen. Es ist wirklich ganz einfach und wer das noch nie gemacht hat, sollte es auf alle Fälle jetzt tun.

picsart_11-23-12.44.44.jpg

 

Zutaten:
(Zeitaufwand: ca. 10 Minuten; exklusive Kühlzeit)

picsart_11-23-12.05.23.jpg

für ca. 15 kleinere Badekugeln

80 g Kokosöl
120 g Stärke
50 g Zitronensäure
80 g Natron

außerdem

getrocknete Rosenblätter (optional)
ein paar Tropfen Öl (zB.: Rosen, Lavendel)
Lebensmittelfarbe

Silikonform

Das Kokosöl über einem Wasserbad erhitzen bis es ganz flüssig ist. Anschließend die restlichen Zutaten dazugeben – ganz zum Schluss die Blüten. Die Paste wird jetzt in Silikonformen gefüllt. Ich habe meine getrockneten Rosenblüten außerdem zuerst in die Silikonform gegeben und erst darauf dann die Paste verteilt – so habt ihr eine schöne Dekoration für eure Badekugeln.
Das Ganze mindestens eine Nacht im Kühlschrank lassen. Und keine Sorge: Durch die Silikonform bekommt ihr sie superleicht wieder raus!

picsart_11-23-12.40.12.jpg

Die Badekugeln riechen sehr gut nach Kokosöl und natürlich nach dem Wunschöl, das ihr dazugegeben habt. Das Kokosöl macht eure Haut zusätzlich sehr geschmeidig nach einem Bad. Na, hab ich euch überzeugt? Noch was Gutes: sie sind wie euch bestimmt aufgefallen ist ein preisgünstiges und zugleich hübsches DIY-Geschenk…

-Katrin ♥

picsart_11-23-12.43.49.jpg

||||| Like It 0 Gefällt mir |||||

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply Melanie 10. Dezember 2016 at 15:32

    Huhu Kat,
    oh die sehen aber toll aus!
    Ob ich sowas wohl auch hinbekomme? Vielleicht die nächsten Tage einfach mal ausprobieren!
    Viele Grüße

    • Reply katcreatescakes 10. Dezember 2016 at 15:56

      Ja bestimmt wenn ich’s auch geschafft habe klappts bei jedem liebe grüße

    ~ Hinterlass mir doch ein Kommentar ~

    %d Bloggern gefällt das: