Basics

Natron vs Backpulver {oder: braucht man es überhaupt}

6. Dezember 2016

picsart_11-24-02.11.50.jpg

 

Die Oma´s bzw die ältere Generation nehmen´s garnicht. Die Einen schwören nur auf Natron. Die Anderen kennen nur Backpulver. Ganz wenige nehmen beides her und ich vergesse manchmal in der Eile generell auf diese Triebmittel. In Türchen Nr. 6 meines Blog-Adventkalenders – ja, am Nikolaustag – gibt´s heute einen halbwegs ausführlichen Beitrag, der euch hoffentlich in Zukunft zu diesem Thema ein wenig weiterhilft. Der heilige Nikolaus hat schließlich auch Gutes getan 😉

Und NEIN: Ich werde nicht ins Detail gehen und mich hier über die chemikalische Zusammensetzung von Backpulver und Natron auslassen. Dafür hab ich in der Schule wirklich VIEL zu wenig aufgepasst.

Natron:

Das Ältere der beiden. Im Englischen oft als „baking soda“ bezeichnet. Es wurde deshalb eingesetzt, damit der Teig locker wird. Braucht zusätzlich immer ein Säuerungsmittel.

Backpulver:

Gibt es seit dem 19. Jahrhundert – ist eine Mischung zwischen Natron und Säure und kann somit grundsätzlich immer und überall eingesetzt werden.

GRUNDSÄTZLICH GILT: Bei Natron braucht man ein zusätzliches Säuerungsmittel, wie zB Joghurt, Buttermilch etc. im Teig. Ansonsten wird Backpulver hergenommen!

Bei HEFETEIG/GERMTEIG braucht ihr keines von beiden, da die Hefe diese Arbeit übernimmt! Außerdem verwende ich kein Backpulver und Natron bei BISKUITTEIG und MÜRBTEIG, da dies entweder nicht gebraucht wird bzw. der Biskuit auch ohne auskommt!

Ich habe ein Gemisch aus beiden in meiner Küche, dass ich auch großteils in meinen Rührteigen verwende. Ich hab nämlich mal gehört, dass Eines den Teig in der Breite und das Andere in der Höhe aufgehen lässt. Mit dem Mix komme ich super zurecht. Ich kenne aber auch viele ältere Damen, die gar nichts verwenden und die Kuchen werden traumhaft schön… vermutlich wird es immer ein kleines Rätsel bleiben, wann man DEN perfekten Kuchen zaubern kann…

 

||||| Like It 0 Gefällt mir |||||

You Might Also Like

No Comments

~ Hinterlass mir doch ein Kommentar ~

%d Bloggern gefällt das: