Frühstück Köstlichkeiten Süße Hauptspeisen

Kürbiswaffeln

12. Oktober 2016

Das dritte und letzte Rezept meiner dreiwöchigen „Kürbisreihe“ präsentiere ich euch heute. Ich muss gestehen, dass ich wirklich erst heuer draufgekommen bin, wie gut man Kürbis vor allem auch in Süßspeisen einarbeiten und weiterverarbeiten kann… Aber wie man so schön sagt: Gut Ding braucht Weile. Da bin ich ja mal froh, dass ich mich wenigstens diese Jahr dazu entschlossen habe. Also habe ich mein Waffeleisen aus dem Keller geholt und euch dieses Waffelrezept zusammengestellt.

picsart_09-28-03.24.26.jpg

für 3 Personen

Zutaten:
(Zeitaufwand: ca. 1/2 Stunde)

2 Eier
75 g brauner Zucker
100 g Mehl
100 g Kürbispüree
(hier ein Rezept von mir)
2 EL Öl
ca. 2 EL Honig
50 ml Milch

etwas Salz, Zimt, Piment
und Muskatnuss

außerdem

Karamellsoße
Mascarponecreme

Ganz easy: alles zusammenmischen, am besten mit einem Schneebesen, damit keine Klümpchen im Teig entstehen. In das vorgeheizte Waffeleisen geben und schön braun werden lassen. Die Karamellsoße hab ich nach dem wirklich tollen Rezept von kaffeeundcupcakes.de gemacht. Ein Traum und das mit nur 2 Zutaten! Zusätzlich habe ich Mascarpone mit Staubzucker und einigen Gewürzen verfeinert, die gut zu Kürbis passen (Zimt, Nelken, Piment…) und anschließend angerichtet.

picsart_09-28-03.23.48.jpg

Wie ihr seht, wieder mal ein einfaches aber wirklich SEHR SEHR leckeres Rezept. Nochmals zur Karamellsoße: Ich habe gleich mehr gemacht und sie im Kühlschrank gelagert, schmeckt auch hervorragend zu Eis oder anderen süßen Sachen. Da ich gern vielseitig und abwechslungsreich frühstücke, werden die Kürbiswaffeln aber bestimmt jährlich im Herbst zubereitet werden. 😉
So, aber nun reicht´s wieder mal mit dem lieben Kürbis….ich seh ja nur mehr orange… 😉

 

picsart_09-28-03.22.58.jpg

Ich hab mir jetzt schon öfters überlegt, mir ein belgisches Waffeleisen, also so eine rechteckige Form anzuschaffen… Ich finde, die Waffeln sehen damit viel schöner aus. Was sagt ihr dazu? Investieren? Ich hoffe, meine Kürbisrezepte haben euch gefallen. Noch mehr Fotos gibt´s auf Instagram von meinen Köstlichkeiten zu bewundern… Bis bald,

– Katrin <3

picsart_09-28-03.21.28.jpg

||||| Like It 0 Gefällt mir |||||

You Might Also Like

3 Comments

  • Reply Tanjas Bunte Welt 12. Oktober 2016 at 10:43

    Stimmt, man denkt bei Kürbis irgendwie immer an Suppe. Die Waffeln sehen lecker aus
    Liebe Grüße

    • Reply katcreatescakes 12. Oktober 2016 at 10:49

      Ja,dabei ist der Kürbis echt vielseitig 😉 Danke dir Tanja für dein liebes Kommentar, lg

  • Reply sigrid 16. Oktober 2016 at 16:17

    Lecker! Schaut nicht nur gut aus, ist sicher auch „Sehr gut“! 😉

  • ~ Hinterlass mir doch ein Kommentar ~

    %d Bloggern gefällt das: