Browsing Category

Köstlichkeiten

Köstlichkeiten Kuchen und Torten

Croquembouche {Erdbeer – Edition}

22. Juni 2017

Also bei diesem Wetter hab ich zurzeit nichts anderes zu tun als mir Schattenplätze zu suchen… Suchen mein ich auch hier wortwörtlich weil viele gibt´s ja nicht mehr. Aber sind wir froh über das schöne Wetter, geschimpft wird ja eh immer  🙂 mit dem Kleinen ist das halt so eine Sache mit der Hitze – immer schön eincremen und Kappe drauf – dann läuft´s…
Jetzt zum Croquembouche oder Croque en bouche, ist französisch wie ihr es euch vermutlich schon gedacht habt. Übersetzt heißt es „kracht im Mund“ – super oder? Natürlich gibt´s auch wieder eine Geschichte warum ich gerade diese Gebäck vor kurzem ausprobiert habe.

 

 

Mein Mann schaut fern und sieht irgendwo beim Zappen dieses Teil. Er : „Ja genau sowas hätt ich dann bitte gerne zum Geburtstag! Mit Erdbeerfüllung!“ Ich Mund auf und dachte „Mhm, eh ganz eine einfache Torte dieses Jahr“  🙄 Brandteig ist nicht mein Spezialgebiet und schließlich hat die Erdbeer Biskuitroulade auch jedes Jahr geschmeckt  😛 Aber für meinen Göttergatten nehm ich natürlich jede Herausforderung gerne an – sonst wär so ein Backleben ja sehr fad.

 

Zutaten:
(Zeitaufwand: ca. 2 h)

für ca. 40 Windbeutel
( = 1 Croquemboche)

und ca. 10 Personen

für die Windbeutel

120 g Butter
500 ml Wasser
400 g Mehl
ca. 7-8 Eier
Salz

für die Erbeercreme

ca. 50 g pürierte Erdbeeren
75 g Staubzucker
250 ml Schlagobers

außerdem

Schokolade zum Stapeln

 

Zuerst den Brandteig vorbereiten. Butter mit Wasser und Salz in einem Topf aufkochen lassen. Anschließend das Mehl in auf einmal hinzugeben und sofort einige Minuten rühren bis ein fester „Teigklumpen“ und ihr den typischen weiße Boden am Kochtopfboden  sehen könnt. Dann gleich den Teig in die Küchenmaschine geben und mit einem Rührbesen die Eier einzeln gut unterrühren. Es muss ein glänzender und geschmeidiger (kein fester!) Teig entstehen, ihr müsst da selbst abschätzen wieviele Eier ihr benötigt. In einem Spritzbeutel die gewünschte Form auf ein Backblech aufspritzen und mit Wasser bestreichen. Windbeutel bei 200 Grad Ober- Unterhitze für 25 Minuten backen.
Für die Creme müsst ihr einfach alle Zutaten aufschlagen. Ich hab die Creme ebenfalls mit einem speziellen Aufsatz mithilfe eines Spritzbeutels reingefüllt. Schokolade schmelzen lassen und die Windbeutel zu einem Turm aufeinanderkleben. Hier braucht ihr ein wenig Geduld  🙂 klappt aber bestimmt! Die Schokolade immer zwischendurch gut im Kühlschrank abkühlen lassen.

 

 

Und ich muss sagen es ist mir auch wirklich sehr gut dabei gegangen – auf den Fotos ist nämlich die Premiere meines Erdbeer-Croquembouche zu sehen, die wir dann auch an seinem Geburtstag innerhalb von einer halben Stunde aufgegessen haben! Das Praktische dabei – es ist Fingerfood, einfach ab „reißen“ und in den Mund damit. So richtig gekracht hat´s dabei nur wegen der Schokolade. Dieses Gebäck solltet ihr jetzt unbedingt ausprobieren, traut euch drüber! Außerdem könnt ihr damit viele Leute beglücken  😉

 

– Katrin ♥

 

Desserts Köstlichkeiten

Bieramisu

In genau 11 Tagen ist Vatertag – deshalb hab ich mich mit diesem Beitrag sehr beeilt, damit soviel wie möglich Töchter und Söhne ihren Vätern ganz was Besonderes kredenzen können. Auch für uns ist heuer erstmals Vatertag und ich freu mich schon sehr darauf…

31. Mai 2017
Köstlichkeiten Kuchen und Torten

Germteigkranz mit Topfenfüllung

Findet ihr nicht auch, dass mein letztes Germteigrezept schon wieder viel zu lange zurückliegt? Das waren nämlich die Olivenhörnchen Ende April… Gut erkannt, fast monatlich gibt es irgendwas mit Germteig bei mir – er ist ja auch so vielseitig und mein absoluter Liebling! Dieser…

24. Mai 2017